×

Nachricht

GEMkon | Kondensatableiter ohne Frischdampfverlust

Diese Webseite verwendet Cookies um ein angenehmes Surfen, Navigieren, Administrieren sowie weitere Funktionalitäten zu ermöglichen. Mit dem Besuch unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir entsprechende Cookies auf Ihrem Endgerät platzieren dürfen

Sie haben der Verwendung von Cookies widersprochen. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

● Verlustdampffreie und prozesssynchrone Kondensatableitung über der gesamten Prozessbandbreite und damit

   Dampfeinsparungen > 10 %  - nie Dampfeintritt in den GEM Kondensatableiter!

● Keine Mechanik, kein mechanischer Regler, kein Verschleiß, kein Kondensatrückstau, kein Frischdampfverlust

● Kein Produktionsausfall , keine Wartung oder Reparatur

● Keine regelmäßigen Überprüfungen - kein "Steam Trap Monitoring"

● Keine thermische Wasserschläge, kein zusätzlicher Druckaufbau im Kondensatsystem

● Schnellstmögliche Entlüftung des Prozesses, schneller und stabiler Prozesstemperaturverlauf

● Sehr schnelle Amortisation – oft schon < 6 Monate

● Seit über 20 Jahren im Weltmarkt verfügbar und in allen Dampfprozessen uneingeschränkt eingesetzt

Keiner der GEM-Vorteile gilt für mechanische Kondensatableiter; ihre Technik unterliegt immer der Physik der Mechanik und ist deshalb äußerst energie-ineffizient und störanfällig.